Wärmeverlustanalyse

thermografie


Uns entgeht kein Fall von Wärmeverlust, denn unsere Wärmebildkamera deckt bei Bedarf jede unsichtbare Energieleckage in der Außenhülle konsequent auf. Bei der Thermografie wird die unsichtbare Wärmestrahlung in eine sichtbare Abbildung umwandelt. So können Schwachstellen, an denen Wärmeverluste zu verzeichnen sind, genau geortet und sichtbar gemacht werden. Zugluft, offene Stoßfugen im Mauerwerk, schlechte Abdichtungen, und zu geringe oder nicht vorhandene Wärmedämmung sind geradezu Energiefresser, die dank Wärmebild nicht unerkannt bleiben.

Taupunktanalyse

Haben Sie ein Problem mit Feuchtigkeit, z.B. in Zimmerecken?

Ein weiteres Modul unserer Wärmebildkamera, die Taupunktanalyse ermöglicht es im Bild farblich darzustellen, ob die Ursache für zu hohe Feuchtigkeit an Oberflächen bauphysikalisch bedingt ist. Bei unseren Innenthermografien können wir alle Bereiche anzeigen lassen, an denen die Raumluftfeuchtigkeit zunächst kondensiert, und sich dann ansammelt. Solche Stellen werden dann schnell spakig, eine Vorstufe zur Schimmelpilzbildung.